Was sich 2018 alles so ändern wird

von Florian Heinz, 01. Januar 2018

von Florian Heinz, 01. Januar 2018

Florian Heinz
Florian hat die workin media 2013 gegründet und kommt als Redakteur aus dem Journalismus/Verlagswesen. Schon zu Schulzeiten hat her gerne im Internet rumgetüftelt, ab 2009 konnte er dann sein Hobby immer mehr in seinen Job einbringen: Zunächst als Online-Volontär, später als Online-Publisher bei der HAZ, jetzt in der Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Göttingen.

Fürs Neue Jahr wünsche ich Ihnen und Euch nur das Beste und ein erfolgreiches Jahr 2018!

Hinter den Kulissen hat sich in den vergangenen Monaten bei mir einiges getan, weil sich meine Agentur grundlegend verändern wird: Ab Januar arbeite ich als Digitalexperte bei der Stadt Göttingen. Dadurch verschiebt sich mein beruflicher Fokus – die workin media führe ich nebenberuflich weiter.

Seit knapp fünf Jahren habe ich die workin media in Vollzeit geführt und mit vielen Kolleginnen und Kollegen Ihre und Eure Projekte realisiert. Die Jahre haben mir ungemeinen Spaß gemacht. Durch die guten Erfahrungen, die ich dank Ihnen und Euch sammeln konnte und wegen der vielen Menschen, die ich durch unsere Projekte kennenlernen durfte. Ich habe unglaublich viel lernen und mitnehmen können – und das habe ich mir im Vorfeld der Selbstständigkeit in diesem Umfang absolut nicht vorstellen können: Vielen Dank für diese Erfahrungen, die spannenden und lohnenden Projekte und die tolle Zusammenarbeit! Ich habe die genauen Details zur Umstellung im Vorfeld bereits per Mail kommuniziert. Es ändert sich nämlich dadurch einiges. Und vieles bleibt auch gleich.

Was sich ändern wird

  • Kunden, bei denen ich Stundenverträge hatte oder für die ich Kampagnen gefahren habe (Support, Publishing, SEO), kann ich nicht weiter betreuen.
  • Alle Verträge mit externen Dienstleistern werden oder sind direkt auf meine Kunden umgeschrieben.
  • Der Telefon-Support wird eingestellt und gleich auf eine Mailbox weitergeleitet.
  • Ich habe mein Büro im GöTec gekündigt, weil ich es durch die neue Situation einfach nicht mehr benötige. Die neue Adresse ist (wieder die alte): Von-Ossietzky-Straße 58, 37085 Göttingen. Telefon, Fax und Mail bleiben gleich.

Was gleich bleiben wird

  • Für Aufträge (Webdesign, Online-Publishing, Online-Marketing) stehe ich weiter zur Verfügung, wenn diese einmaliger Natur sind und nicht regelmäßig angefasst werden müssen. Kampagnen kann ich zwar planen, die Umsetzung muss aber jemand anderes übernehmen.
  • Für Support-Anfragen stehe ich natürlich auch weiter zur Verfügung. Das bedeutet, ich packe Eure und Ihre Inhalte auf die Seiten, verbessere Kleinigkeiten, analysiere Ist-Zustände und gebe Tipps.

Und nur um das noch mal zu erwähnen: Auch wenn die Verträge noch nicht umgestellt sind: Eure Seiten sind und bleiben sicher! Wir bekommen das alles hin!

Jeder neue Lebensabschnitt braucht eine eigene Corporate Identity!

Die neue Webseite

Als Agenturhase gibt es für mich eine wichtige Weisheit: Jeder neue Lebensabschnitt braucht eine eigene Corporate Identity! Deshalb habe ich in den vergangenen Wochen die Seite der workin media einem Relaunch unterzogen, ausgemistet und Tonalität und Inhalte neu angepasst. Sie ist jetzt persönlicher und ein paar spannende Ideen habe ich auch schon, was ich hier im Content-Bereich in Zukunft (anders) machen kann – da kann ich aber noch nichts Konkretes ankündigen.

Die Seite hat noch ein paar kleinere Problemchen (vor allem bei Smartphones und in der lieblosen Bildauswahl), die werde ich nach und nach aber auch angehen. Wenn ihr hierzu Ideen und Anregungen habt: Nur her damit!

Was bleibt noch zu sagen? Lasst uns 2018 rocken und das Beste rausholen!

Foto: Prakhar, CC0