Morgen kommt das neue Magazin „c’t wissen“ aus dem Hause Heise für 8,40 Euro in den Handel. Ich schreibe schon ewig selbst an einem Artikel, der verständlich erklären soll, wie man seine E-Mails verschlüsselt. Aber da ich noch nicht absehen kann, wann ich den veröffentliche, und mir das Thema sehr am Herzen liegt, gibt es erst einmal „nur“ diesen Linktipp. Und eine Empfehlung:

Allen Warnungen zum Trotz ist E-Mail das zentrale Kommunikationsmittel, gerade auch für offizielle und vertrauliche Post. Gemessen daran setzen Mail-Dienste und Programme die Sicherheitsstandards oft erstaunlich schlecht um, sodass Schnüffler und Kriminelle aller Art ein leichtes Spiel haben.

Zum Originalbeitrag: www.heise.de