Die vergangenen Tage haben wir wegen unserer neuen Tarifstruktur einige Gespräche geführt. Zeit also, die häufigsten Fragen & Antworten für alle zusammenzufassen.

Was ist die workin media überhaupt?
Wir sind zuallererst eine Webdesign- & Marketing-Agentur. Zusätzlich bieten wir für unsere Webdesign-Kunden einen speziellen Hosting-Tarif an. Dieser beinhaltet, um unseren Vertrag weiterhin erfüllen zu können:

  • SSL-Zertifikat
  • Langzeit-Backup
  • Regelmäßige Updates des CMS

Neu ist auch, dass wir für das Content-Publishing einen neuen Premium-Support-Tarif anbieten: Damit sind 30 Minuten Support / Content Publishing abgedeckt. Zusätzlich reagieren wir noch schneller auf Anfragen.

Warum ändert ihr überhaupt etwas?
Eine Webseite im Netz zu besitzen, bedeutet Arbeit. Nicht nur inhaltlicher Natur. Auch das CMS muss in regelmäßigen Abständen upgedatet werden um Sicherheitslücken zu schließen und die Seite für sich und für die Kunden sicher zu halten. Durch den neuen Tarif ist der letzte Punkt automatisch abgedeckt: Wenn wir eine Webseite für euch gemacht haben, könnt ihr sicher sein, dass wir uns technisch auch weiterhin um sie kümmern.

Aber ich habe gar keine Webseite von euch machen lassen!
Wir verstehen uns primär nicht als Hoster. Hosting ist ein Service, den wir unseren Kunden zusätzlich zum Webdesign anbieten und der mit zusätzlichem Service verbunden ist, den es bei einem „üblichen“ Hosting-Vertrag nicht gibt. Alles ist darauf abgestimmt, dass eure Webseite perfekt mit dem Server harmoniert, von Google & Co nicht abgestraft wird und schnell im Browser aufgebaut wird.

Warum ändert ihr nicht einfach die Tarife eurer Webdesign-Kunden?
Um bei uns keine Kunden erster und zweiter Klasse zu schaffen, gelten von nun an die gleichen Rechte & Preise für alle. Dadurch schaffen wir nicht nur mehr Transparenz, sondern auch einen einheitlichen Standard.

Das ist doch Wucher! Bei anderen zahle ich 2 Euro im Monat!
Nein. Und ja. Es ist keine Wucherei, da unsere Tarife inkl. SSL-Zertifikat, inkl. .de-Domain, inkl. CMS-Updates und inkl. Langzeit-Backup sind. Das haben die 2-Euro-Tarife allesamt nicht.

Wir können es nachvollziehen, wenn Ihnen unsere Standards zu hoch sind und Sie deshalb wechseln wollen und unterstützen Sie dabei, wo wir können.