Irgendwie waren wir nicht richtig glücklich mit unserer Außendarstellung und unserem Produktportfolio. Wir wollten euch auf unserer Webseite ordentlich Support bieten (ohne, dass ihr uns erst anrufen müsst), wussten aber auch nicht, wie wir das so richtig unterbringen konnten.

Als Full-Service-Internet-Agentur kann man zwar vieles, aber natürlich haben wir hier auch unsere Schwerpunkte und Lieblingsarbeiten: Wir lieben es, zu konzepten, Webseiten umzusetzen und sie danach auch noch marketingmäßig zu betreuen. WordPress-Frickelei, herrlich! Das ist unser Ding. Auf unserer bisherigen Webseite war der Fokus unser Meinung nach zu sehr auf das Hosting gelegt.

Gerade, wenn ihr bei uns eine Webseite bestellt, ist es nicht nur für uns einfacher, wenn ihr die Daten bei uns hostet, auch ihr habt einen Punkt weniger, um den ihr euch aktiv kümmern müsstet. Unsere Bestandskunden können natürlich auch weiterhin den gewohnten Service in Anspruch nehmen. Aber Hosting war nie unser Kerngeschäft und das soll es auch nicht werden. Und auf der alten Webseite standen genau diese Angebote unserer Meinung nach zu sehr im Vordergrund.

Wir haben also ordentlich ausgemistet und bieten nun zwei klassische Hosting-Arten mit je drei Paketen an: Die private- und die business-Tarife. Das war’s.

Was sagt ihr zu unserem neuen Layout? Wir wollen euch ja nichts in den Mund legen, aber kann man schon so machen, oder?